Naturheilpraxis
M.A. Beate Sachs
Heilpraktikerin

Ich will, dass es
Ihnen gut geht


 
Was ich für Sie tue
Wer ich bin
Wo Sie mich finden
Wie Sie mich erreichen
Was Sie interessieren könnte
Was es sonst noch gibt
Impressum/Datenschutz
zurück zur Startseite

Ohrakupunktur / (Auriculotherapie)

Bereits im alten China war das Ohr als Reflexzone des menschlichen Körpers bekannt, wurde aber nicht weiter erforscht. Das Wissen um das Ohr als Reflexzone blieb erhalten und gelangte Anfang der 1950-er Jahre zum französischen Arzt Paul Nogier. In den weiteren Jahren beschäftigte sich Dr. Nogier intensiv mit dem Thema und stellte seine Erkenntnisse 1956 der Öffentlichkeit vor. Die von ihm gefundene Somatotopie (Abbildung) des Körpers in der Ohrmuschel wurde in den Folgejahren noch weiter verfeinert.
Die Ohrakupunktur ist eine Reflexzonentherapie. Das bedeutet, dass davon ausgegangen wird, dass sich Störungen innerhalb des Körpers an bestimmten Stellen der Ohrmuschel dem Auge des geübten Therapeuten als sicht-, tast- und messbare Punkte zeigen.
Da der gesamte Körper in der Ohrmuschel repräsentiert ist, kann die Auriculotherapie im Prinzip bei allen Krankheiten begleitend eingesetzt werden.

Ich setze die Ohrakupunktur besonders gern ein bei:
- chronischen Schmerzleiden
- akuten und chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates
- Allergien
- Rauchentwöhnung (Flyer "Rauchentwöhnung" (361 KB)) u.a. Suchterkrankungen
- Gewichtsreduktion (Flyer "Abnehmen mit Akupunktur und Ernährung" (934KB))
- akuten und chron. Magen-Darm-Erkrankungen
- Herz-Kreislauf- und Atemwegserkrankungen
- psychosomatischen Erkrankungen

 

Diagnostik

Therapien